Europa- und Kommunalwahlen am 26. Mai 2019

Am übernächsten Sonntag sind alle wahlberechtigten Bürger aufgefordert ihr Wahlrecht bei der Europawahl auszuüben. In Baden-Württemberg stehen gleichzeitig die  Kommunalwahlen an.

Weder Politik- und Wahlverdrossenheit, noch Kritik an politischen Prozessen und Entscheidungen dürfen dazu führen, dass man der Wahl fernbleibt.

Im Gegenteil! In den Wahlen übt das Volk als Souverän seine verfassungsgemäßen demokratischen Rechte aus. Beginnend bei den Wahlen zum Gemeinderat, der Entscheidungen trifft, die die Altbacher Bürger unmittelbar betreffen, bis hin zu den Europawahlen. Wir leben gut in Europa, das  Garant für mehr als 70 Jahre Frieden, wirtschaftlichen Aufschwung und Wohlstand ist.

Wir müssen nicht für diese freien Wahlen kämpfen, wie dies in einigen Ländern derzeit geschieht.

Die UWV ist nur in Altbach kommunalpolitisch tätig und tritt nicht bei übergeordneten Wahlen an. Jeder Wähler und jede Wählerin darf und muss selbst entscheiden, wem man seine Stimme bei der Kommunal-, Kreistags- Regional- oder Europawahl geben möchte.

Wenn Sie Ihre Stimme nicht bereits durch die Teilnahme an der Briefwahl abgegeben haben, dann machen Sie bitte von Ihrem persönlichen Wahlrecht Gebrauch und suchen Ihr Wahllokal auf. Tragen Sie mit dazu bei, dass eine möglichst hohe Wahlbeteiligung zustande kommt. Es geht um die Zukunft und das Wohl unserer Gemeinde und unseres Landes.

Die Wahllokale sind am Sonntag, 26. Mai 2019,  von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Mathias Lipp
1.Vorsitzender